Home

Eine weitere schreckliche Nachricht aus der Gesellschaft, die den schlechten Geisteszustand der Welt beweist und an die deutsche Fabrik erinnert, die erst zwei Stunden von Berlin entfernt liegt. Der Mensch sei ein Konsumgut, bevor er ein Mensch sei.

Körperspende Firma aus Phoenix. Spender sind kranke Menschen, die sich entschlossen haben, der Wissenschaft zu helfen, um ihre Krankheit zu untersuchen, damit Leben gerettet wird. Die Eltern dieser Körperspender dachten, sie würden damit anderen helfen. Dies ist die offizielle Version. In der Tat geben Familien wie in Deutschland die Leichen ihrer Lieben, weil es kostenlos ist. Das Biological Resource Center bot Spenderfamilien bis zur Beerdigung die kostenlose Betreuung ihrer Angehörigen an. In Arizona gibt es vier weitere Firmen, die kostenlos frische Tote annehmen. Eine Kryogenfirma lagert auch Arizonas Tote, um ihnen wieder Leben einzuhauchen.

FBI-Agenten entdeckten Penisse, die in einem kalten Raum aufbewahrt wurden, Köpfe und einen Frauenkopf, der an den Rumpf eines Mannes genäht war, grob geschnittene Körper, große männliche Torsos mit entfernten Gliedmaßen und entfernten Genitalien.

Verkauf von Totenorganen. Das Unternehmen hat häufig verschiedene Körperteile zerlegt und verkauft.

Das ist die Preiseliste

Oberkörper mit Kopf: 2.400 US-Dollar
Ganzkörper ohne Schultern oder Kopf: 2.900 USD.
Oberkörper mit Kopf: 2.400 US-Dollar.
Ganze Wirbelsäule: 950 US-Dollar.
Ganzes Bein: 1.100 US-Dollar.
Ganzer Fuß: 450 US-Dollar.
Knie: 375 US-Dollar.
Becken: 400 US-Dollar.

Die US-Firma erinnert uns an die Recyclingsarbeit der deutschen Firma Plastinarium: https://renaultolivier.wordpress.com/2016/02/02/soylent-green-ist-real/

Source : https://eu.azcentral.com/story/news/local/arizona-health/2019/07/19/cooler-penises-frankenstein-head-found-phoenix-body-donation-company/1720254001/