Home

Die Moskauer Metrostation heißt “Площадь Революции” (Ploshchad Revolyutsii) und liegt an der blauen Linie der Moskauer Metro, die die zentrale Linie der russischen Hauptstadt direkt neben dem Kreml darstellt. Ein interessantes Phänomen tritt jedes Mal auf, wenn eine Metro in die Station ankommt. Die Reisenden steigen aus, um rauszugehen oder um die Metrolinie zu wechseln. Wenn die austeigen, streicheln die Reisenden die zahlreichen Bronzestatuen.

P_20190422_103853_vHDR_Auto

P_20190422_103843_vHDR_Auto

P_20190422_103625_vHDR_Auto

P_20190422_103302_vHDR_Auto

P_20190422_103202_vHDR_Auto

P_20190422_103137_vHDR_Auto

P_20190422_103122_vHDR_Auto

P_20190422_103057_vHDR_Auto

P_20190422_103033_vHDR_Auto

P_20190422_102956_vHDR_Auto

P_20190422_102947_vHDR_Auto

P_20190422_102837_vHDR_Auto

P_20190422_102912_vHDR_Auto

P_20190422_102837_vHDR_Auto

P_20190422_102741_vHDR_On

P_20190422_102753_vHDR_On

P_20190422_102712_vHDR_On

P_20190422_102730_vHDR_On

Es gibt eine Mischung aus religiösem Glauben und Paganismus, die einen Blick in die russische Seele blicken lässt. Die sechsundsiebzig Bronzeskulpturen repräsentieren verschiedene Aktivitäten. Die Schüler und Studenten streicheln das Mädchen, das ein Buch liest, um die Prüfung zu bestehen. Diese kleinen Rituale zeigen die Tiefe der russischen Seele und zeigen den tiefgreifenden Unterschied zwischen der europäischen und der russischen Welt. Dazu kann man über die Sauberkeit der russischen Metro staunen. Die Zivilization liegt in Russland. Diese Gesten zeigen die unzähligen menschlichen Möglichkeiten, die es in Russland gibt. Es zeigt eine andere Welt.
Der Kampf des russischen Volkes ist tief in seinem kollektiven Gedächtnis verankert.