Home

Ein Breton, 18 Jahre alt, hat, Manuel Valls, PS, den französischen Kandidaten für die Präsidentschaft geohrfeigt. Der Vorfall ereignete sich, als Manuel Valls sich auf der Straße in der Stadt von Lamballe befand. «Hier ist die Bretagne», rief der junge Breton, als er den ehemaligen Premierminister und den Kandidaten für die Präsidentschaft ohrfeigte.

Die Bretonen wollen nicht mehr von Frankreich dirigiert werden. Frankreich hat die bretonische Kultur und die bretonische Sprache zerstört. Frankreich hat seit Jahrzehnten am bretonischen Volk eine Genozid betrieben. Das bretonische Volk erhebt sich! Der junge Breton wird als Held gefeiert!

Advertisements