Home

Die Militärparade in Kiew

Mittwoch, den 24 August 2016 hat Poroschenko eine militärische Parade in Kiew organisiert. In Kiew wurde die Unabhängigkeit gefeiert. Bataillone, Panzer, Raketentransporter, Soldaten, Veteranen aus dem ukrainischen Krieg 2014-2016, verwundete Veteranen, haben sich vor Poroschenko zeigen lassen. Diese Parade war in der Tat eine Trauerfeier und sollte Moskau und der Welt zeigen, dass die Ukrainier bereit sind, sich auf dem Schlachfeld zu opfern. 100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg steht Europa und die Welt neu vor einem Weltkrieg. Die Allierten der Ukraine unterstützen diese Eskalation in den Krieg.

Advertisements