Home

Mittwoch, den 20. April 2016 hat der Pressesprecher von Caritas aus Berlin, Thomas Gleißner, die Presse über den skandalösen Zustand der Armut und der Zahl der Obdachlosen in Berlin informiert. Seit dem 1.April sind die Notübernachtungen zu. «  Aus der ganzjährig geöffneten Notübernachtung in der Franklinstraße hieß es, es müssten abends nun immer wieder Menschen weggeschickt werden », sagte Thomas Gleißner. Vor allem die Zahl der mehr als 10 000 Wohnungslosen in Berlin steige, so Gleißner. Zum Teil sind Camps entstanden, etwa an der Spree nahe des Regierungsviertels.

Das deutsche Modell eine Katastrophe! Deutschland zählt mehr Obdachlosen und mehr arme Senioren unter den Rentnern. Mehr arme Arbeiter und mehr arme Rentner hat Deutschland produziert. « Deutschland gehört zu den Ländern, in denen das Rentenniveau am niedrigsten ist. Normalverdiener werden künftig zu Sozialhilfeempfängern, weil ihre gesetzliche Rente nicht mehr für ein auskömmliches Leben reicht », erklärt die Seite Seniorbook.

Wenn man die Lage der deutschen Gesellschaft näher betrachtet, versteht man, wieso die Zusammenarbeit zwischen Pflegdienst und Plastination stattfindet. Generell ist auch das Thema Rentner und Ende des Lebens ein Skandal auch in anderen Ländern wie in England http://www.theguardian.com/theobserver/2015/aug/16/the-big-issue-social-care-elderly

Advertisements